Dr. Andreas Opfermann

Dr. Andreas Opfermann wurde im November 2019 zum Executive Vice President Americas ernannt, zuvor war er für die Region Nordeuropa verantwortlich. Dr. Opfermann verantwortet aktuell auch den globalen Geschäftsbereich Clean Hydrogen in Linde.

Dr. Opfermann kam 2005 zu Linde und war zunächst im Bereich Corporate Strategy tätig. Anschließend hatte er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Technologie, Innovation und Clean Energy inne und verantwortete schließlich den Bereich Forschung und Entwicklung in Linde.

Vor seiner Zeit bei Linde arbeitete Dr. Opfermann bei McKinsey & Company. Dr. Opfermann studierte Physik an der Universität Heidelberg und promovierte in Physik und Mathematik an der University of Cambridge, England.

Alle Mitglieder