Die Leitstelle Wasserstoff

Die vom Bundeskabinett am 10. Juni 2020 beschlossene Nationale Wasserstoffstrategie (NWS) sieht die Einrichtung und den Betrieb einer Leitstelle Wasserstoff (LS) zur Unterstützung der Umsetzung und Weiterentwicklung der NWS vor. Die Leitstelle Wasserstoff hat insbesondere die folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung der Ressorts bei der Umsetzung der NWS
  • Unterstützung des Nationalen Wasserstoffrates (NWR) bei der Koordinierung und Formulierung von Handlungsempfehlungen
  • Monitoring der NWS.

Die Leitstelle wird durch die nachstehenden Organisationen betrieben: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie NOW GmbH, Projektträger Jülich (PtJ), Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH. Eine weitere Durchführungsorganisation wird kurzfristig hinzukommen.

Kontakt:  info(at)leitstelle-nws.de